cloudy skies
Inf 06

Inf 06-0 Informatik in der Klasse 6

Deine erste Informatikstunde in der Klasse 6. Jetzt geht’s los.

Wir wollen in unserer ersten Stunde ein paar Grundlegende Dinge klären und für den weiteren Unterricht einrichten. Es gibt viel zu tun – los geht’s!


Am Ende dieser Themenreihe kannst du…

mit Onedrive (Dateimanager)

  • Ordner erstellen
  • Dateien in die Ordner sortieren/verschieben
  • Dateien sinnvoll benennen, z.B. FachJahrgang – Thema – Name (Inf06 – Unterrichtsheft – Felix Meier)
  • Dateien oder Ordner für die Zusammenarbeit teilen

mit Word (Textverarbeitung)…

  • Bilder im Splitmodus per “drag & drop” einfügen
  • eine Tabelle einfügen und anpassen
  • Schrifarten verändern
  • Absätze als Überschriften formatieren


smiling woman using laptop
Inf 06, Inf 05, Inf 07, Inf 08, Inf 09, Inf 10

00 Willkommen im Fach Informatik

Wenn wir über das Fach Informatik nachdenken, denken wir vor allem an Computer, die unser Leben bestimmen.

Das Wort „Computer“ können wir mit „Rechner“ übersetzen: Maschinen oder Geräte, die für uns rechnen: Unser Taschenrechner jongliert mit Zahlen schneller, als wir es selber können. Navigationssysteme berechnen den schnellsten Weg von hier nach dort. Die Kasse im Supermarkt zeigt uns schnell die Summe an, die wir für die Ware zeigen müssen.

Wenn wir solche schlauen Geräte nutzen, nennen wir uns „User“. Und das ist das erste Ziel des Informatikunterrichts: Wir werden schlaue User und lernen, gekonnt mit diesen Geräten umzugehen.

Neben den „Usern“ gibt es auch die echten Informatiker: Sie wissen, wie die Geräte funktionieren, sie können sie reparieren und sogar bauen und – tadaaa – sie können die Geräte programmieren, sodass sie das tun, was sie sollen.

close up photo of ledger s list
Inf 06

Inf 06-3 Daten – Rohstoff der Informatik

Informatiksysteme heißen „Informatiksysteme“, weil sie mit Informationen umgehen können. Diese Informationen oder Daten werden gespeichert (z.B. auf der Festplatte), dargestellt (z.B. am Bildschirm in Form von Bildern, Diagrammen…) und sie können verändert werden. Hier sind unsere Computer uns Menschen überlegen: Wir können uns auch Informationen merken, sie darstellen und sie verändern – der Computer ist schneller und kann mehr Daten speichern…

In diesem Kapitel wird es etwas rätselhaft: Der Computer besteht lediglich aus Schaltern – jeder Schalter kennt nur zwei Informationen: An oder Aus. Ein aktueller Prozessor (Intel i7) hat – ACHTUNG – 1,4 Miliiarden Schalter. Wie kann ein Computer nun mit elektrischen Schaltern Daten speichern, Musik abspielen, Bilder anzeigen?

CODING: Wir übersetzen unsere Informationen in fast endlosen Ketten von Nullen und Einsen…

hand using stylus pen for touching the digital tablet screen
Aktuell, Informationssysteme, Inf 06

Inf 06-1 Informatiksysteme

In diesem Kapitel beschäftigen wir uns mit „Informatiksystemen“ – mit grundlegenden Begriffen und Vorgängen in unseren IT-Geräten („IT“ bedeutet „Informationstechnologie“).


Aufgabe: Lege in deinem digitalen Unterrichtsheft (Worddokument) die großen Überschriften an:
  1. Informationssysteme

1.1 EVA-unsere „schlauen“ Maschinen

1.2 Hardware und Software

1.3 Datenstrukturen, Dateiablage

1.4 „Cloud“ – Benutzerkonten und Sicherheit



von der Lochkarte zum Computer