Pair of white horses pulled into a carriage
MU-05 | Wolfgang Amadeus Mozart

3. Reisen muss sein!

Bis jetzt hast du mit Falcos Song „Rock me Amadeus“ etwas über Mozart erfahren und du hast auch schon gesehen, dass Mozart ein echtes Wunderkind war.

Wie würde so ein Wunderkind heute berühmt? Klar: Auftritte im Fernsehen, ein eigener YoutubeKanal (wie z.B. bei Justin Bieber), Facebook, Instagram, Twitter, Konzerte… GAB ES DAMALS NICHT!

So trat der Vater Leopold im Jahre 1763 mit seinem Sohn, er war gerade mal sieben Jahre als, eine große Reise durch ganz Europa an.

Aufgabe 1: Hör dir mal diese kleine Radiosendung an. Dafür kannst du es dir ruhig bequem machen und lauschen.
Aufgabe 2: Höre dir die Radiosendung noch einmal an und beantworte folgende Fragen. Überschrift: "Mozarts große Europareise"
  1. Wann genau startete die Familie Mozart die große Europareise?
  2. Wie hieß Wolfangs Vater und seine Schwester?
  3. Wie lange dauerte die große Reise?
  4. Was war seine Heimatstadt?
  5. Nenne einige Städte, in denen Wolfgang vor Königen und Fürsten auftrat.
  6. Denk mal nach: Warum trat er vor allem vor Königen und Fürsten auf?
  7. Welchen Beruf hatte Vater Leopold?
  8. Die Mozarts wohnten in Salzburg. Nenne die genaue Adresse.
  9. Heute würde man mit dem Flugzeug oder dem Comfort-Reisebus durch Europa fahren. Für die Mozarts war es weniger bequem. Wie reisten sie?
  10. Wo wurden die müden Pferde durch frische, fitte Zugtiere ersetzt?
  11. Wolfgang ging ja nicht zur Schule, sein Vater brachte ihm alles bei. Welche drei Sprachen hatte Wolfgang gelernt, um sich in Europa zu verständigen?
Aufgabe 3: Hier findest du ein Arbeitblatt zu Morzarts Reisen. Du musst den Text nicht durchlesen... Drucke die Landkarte aus und unterstreiche die Länder und Städe, die Mozart bereist hat ODER zeichne die Landkarte grob ab und trage die Städe und Länder ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.