clear light bulb placed on chalkboard
KR 10-4 Kirche zwischen Geschichte und Erneuerung

KR 10-4/5. Lernen aus den Fehlern der Vergangenheit – der interreligiöse Dialog

Nach Jesu Tod haben es die Apostel als ihr Amt verstanden, die christliche Botschaft weiterzutragen und einen Beitrag in dieser Welt zu leisten. Das „Pfingstereignis“ beschreibt diesen Aufbruch sehr schön. Doch ist die Kirche immer auch eingebettet in einen gewissen Zeitgeist und nicht immer konnten diese Strömungen gut aufgefangen werden. Das Bemühen um folgende Fragen ist jedoch groß:

  • (Mittelalter) Wie stellen wir uns zum Thema „Kreuzzüge“ und „Hexenjagd“?
  • (Reformation) Wie positionieren wir uns zum Protestantismus seit Martin Luther? Gibt es eine „ökumenische“ Annäherung?
  • (3. Reich) Wie hätte die kath. Kirche besser Einfluss nehmen können auf die Judenverfolgung im 3. Reich?
  • (Aktuell) Wie steht die katholische Kirche zu den anderen Religionen, z.B. Islam?
Aufgabe 1: Schreibe die Überschrift "Lernen aus den Fehlern der Vergangenheit - der interreligiöse Dialog" in dein Heft.
Aufgabe 2: Bearbeite die Seiten 158 und 159 und die entsprechenden Aufgaben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.