man and woman sitting on bench
Klassensachen

Konflikte

Konflikte gehören zum Leben dazu und – so anstrengend sie manchmal auch sind – sie sind nötig und sie können uns weiterbringen. Manche Konflikte erledigen sich sehr rasch von selbst, manche sollten wir aktiv angehen.



Was ist ein Konflikt? Eine Definition:

Substantiv, maskulin [der]

  1. 1a. durch das Aufeinanderprallen widerstreitender Auffassungen, Interessen o. Ä. entstandene schwierige Situation, die zum Zerwürfnis führen kann“ein schwelender, politischer, sozialer, innerbetrieblicher Konflikt“
  2. 1b. mit kriegerischen Mitteln ausgetragene Auseinandersetzung zwischen Gegnern“ein bewaffneter, militärischer Konflikt“

Aussprache ist alles! Den Streit einordnen und Lösungen finden

In einem echten Konfliktgespräch geht es darum,

  1. das Problem zu benennen (Symptom)
  2. beide Seiten zu verstehen (Empathie, Wahrnehmungen) und
  3. Verständnis zu zeigen und gemeinsam Lösungen zu finden.

Weil das oft nicht so einfach ist, lohnt es sich, einen unparteilichen Dritten um Hilfe zu bitten (Streitschlichter, Lehrer*in, Klassenleitung, Schulsozialarbeiter…).

Gesprächsregeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.