man raising his left hand
KR 10-3 Über Jesus im Bilde

2. Jesus im Spannungsfeld zwischen historischer Figur (Jesus) und Sohn Gottes (Christus)

Manchmal sagen wir „Jesus“ und manchmal sagen wir „Christus“, manchmal auch beides zusammen „Jesus Christus“. Um es vorweg zu verraten: „Jesus“ war ein üblicher Name im Jahre 0 und noch heute wird dieser Name vergeben (z.B. der Fußballspieler Gabriel Jesus).

1. Jesus damals: Jesus oder Christus?

Im Matthäusevangelium, Kapitel 24, Vers 1 sagt Jesus selbst: „Denn es werden viele kommen unter meinem Namen, und sagen: „Ich bin Christus“ und werden viele verführen.“

Aufgabe 1: Überschrift "Jesus und Christus". Deute das obige Bibelzitat (Mt 24,1) - schreibe es auf und erkläre es. Stelle Vermutungen an, was das Wort "Christus" bedeuten könnte".
Aufgabe 2: Überschrift "Jesaja verkündigte den Christus (von Gott gesalbten)". Schaue hier nach und schreibe die vielen Namen, die der Prophet Jesaja für "Christus" ca. 700 v.Chr. gefunden hatte, auf. Wieso konnte Jesaja 700 Jahre vor Jesu Geburt über Christus schreiben?

Schaue dir dieses Video mal an:

2. Jesus heute: Wer ist Jesus Christus für dich? („Ihr aber, für wen haltet ihr mich?“)

Ebenso wichtig wie die Frage „Wer war damals Jesus damals und woran glaubten die Menschen?“ ist diese Frage: „Wer ist Jesus für DICH?“.

Die Musikband Depeche Mode sprach im Song „Personal Jesus“ 1989 von einem persönlichen Jesus (hier zum Text).

Im Evangelium nach Lukas (Lk 9,18-24) stellt Jesus seinen Jüngern eine entscheidende Frage: „Ihr aber, für wen haltet ihr mich?“.

Aufgabe 3: Schlage Lk 9, 18-24 in einer Onlinebibel nach und notiere die Antworten, die die Jünger Jesus auf seine Frage geben. Überschrift "Ihr aber, für wen haltet ihr mich?")

Als wir uns mit den Jesusdarstellungen in den bildenden Künsten und im Film beschäftigt haben, konnten wir sehen, wie unterschiedlich die Künstler Jesus begriffen haben oder begreifen: Ein heiliger Außenstehender, ein politischer Revolutionär, ein Sozialreformer, ein Lehrer…

Aufgabe 4: Überschrift "Jesus ist für mich...". Denke schriftlich darüber nach, wer Jesus für dich ist und was er dir persönlich bedeutet. Gestalte dazu eine DinA4-Seite.

Hier eine Talkrunde bei Jürgen Fliege: Jesus als Therapeut, als Umweltschützer, als…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.