majestic suspension bridge over river in bright sunshine
MU 07-5 | Fremd und Vertraut

4. Crossover

Wenn Musiker die Grenzen zwischen Musikstilen überqueren oder sogar bestehende Musikstücke ganz neu vertonen, sprechen wir von „Crossover“: „to cross“ heißt „überqueren“ – man überquert also die Grenzen zwischen Musikrichtungen und Epochen (Zeiten).

Wer Musik und spannende Entwicklungen mag, interessiert sich für Crossover – eine Kategorie auf z.B. Spotify.



1) Definition „Crossover“

Höre dir zu erst diese Radiosendung an.

Aufgabe 1: Überschrift "Crossover". Finde im Internet eine Definition des Wortes "Crossover" und notiere sie. Definiere den Sonderfall „Coverversion“ (du kennst bestimmt das Format „Sing meinen Song“ im Sender VOX.

Wenn man sich musikalisch an anderen Stücken bereichert, sich etwas abschaut, könnte man ja auch von “Diebstahl” reden. Die Prinzen hatten dazu einen Song: “Das ist alles nur geklaut”.

Im Videoclip haben die Prinzen übrigens mächtig von anderen Künstler*innen geklaut, daher die komischen und unterschiedlichen Szenen und Kostüme.

Aufgabe 2: Überschrift "Alles nur geklaut". Recherchiere den Text des Songs und lies ihn durch. Was hat der Text mit unserem Thema "Crossover" zu tun?
die Prinzen: Alles nur geklaut

2) Bespiele

Bevor es nachher an die dritte Aufgabe zum Thema „Crossover“ geht ,kannst du dir diese Beispiel mal anhören und anschauen. Genau genommen geht es hier um „Coverversionen“: Eine Melodie wird „geklaut“ und neu musikalisch „verpackt“ (Cover = Hülle). Viel Spaß damit.

a) Klassik + Volksmusik: Eskapaden eines Gassenhauers

Schlager von Brigitte Mira: Was machst du mit Knie, lieber Hans?
Pillney: Eskapaden eines Gassenhauers – der Schlager im Stil verschiedener klassischer Komponisten

Die ”Gruppe der 5” oder ”das mächtige Häuflein” hat sich im 19. Jahrhundert in Russland gefunden im Sinne einer nationalen Musik.

b) Klassik + Irische Klänge

In diesem Beispiel hörst du ein spannendes Experiment: Die italienische Musik von Antonio Vivaldi von ungefähr 1700 trifft auf Irische Volksmusik. Kannst du die Übergänge hören?

c) Klassik + Rock: Eye of the tiger

d) Rock und Barock: Der Kanon von Pachelbel – ganz besondere Harmonien

e) Rock + Barock: Johann Sebastian Bachs Orgelstück – E-Gitarrenorchester Sinfonity

f) Rock + Romantik: Mussorgskis “Bilder einer Ausstellung” – Emmerson Lake & Palmer

g) Barock mit Strom: Klaviermusik von Johann Sebastian Bach – Synthesizermusik von Wendy Carlos

Ein paar Details für Profis

Aufgabe 3: Finde im Internet ein weiteres Beispiel für „Crossover“ oder „Coverversion“ und präsentiere deinen Fund - am besten per Powerpoint, weil du hier die Videos einbinden kannst. Stelle Original und Cover gegeneinander und beschreibe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.