persons hands with rainbow colors
Religion 07, 3 Bibel als Ur-Kunde des Glaubens

KR 07-2 Die Bibel entdecken – vom Alten zum Neuen Bund

Alle Religionen anerkennen die Begrenztheit unseres eigenen menschlichen Lebens, unseres Wissens und unseres Könnens. Aus dieser Demut erwächst ein Gefühl für etwas Größeres, das wir Gott nennen.

Und die Bibel, so könnte man sagen, erzählt vom Verhältnis der Menschen zu diesem Gott. Viele Geschichten zeigen, wie Gott immer wieder ein Bündnis mit den Menschen schließt.

  • Genau genommen betrachten wir im ersten Teil der Bibel, dem AT (altes Testament) zwei Bündnisse zwischen Gott und den Menschen in den Geschichten von Noah und von Moses. Zwei mal gibt es eine neue Verabredung zwischen Gott und Mensch.
  • Dann kommt ein ganz neues Verhältnis zustande im NT (neues Testament) durch Jesus Christus: Das Verhältnis von Gott und Mensch wird neu bestimmt.
Aufgabe 1: Schreibe die Überschrift "Die Bibel entdecken – vom Alten zum Neuen Bund" in groß und schön in dein Heft.

Schauen wir uns das ganze mal an: