collage photo of woman
Aktuell, 4 Jesus als Christus, Religion 10

KR 10-3 Über Jesus im Bilde

Ziemlich sicher gehört die Person Jesu nicht ins Reich der Mythen oder der Märchen – es hat ihn wirklich gegeben. Und irgendetwas ist sehr folgenreich ausgegangen von dieser Person, sodass unsere Vorfahren dessen etwaiges Geburtsjahr als den Beginn unserer Zeitrechnung gesetzt haben. Diese „christliche Bewegung“ ist noch heute unübersehbar (Kirche und Gesellschaft).

Wir haben weder eine Geburtsurkunde noch Fotos noch einen detaillierten Lebenslauf von Jesus von Nazareth – lediglich die Texte der Bibel und einige wenige Berichte am Rande. Jesus selbst hat nichts zu Papier gebracht – das waren andere. Und so wundert es nicht, dass es viele Interpretationen über diesen Jesus Christus gibt, der wegen der dürftigen Quellenlage doch „sagenhaft“ erscheint: Messias, Mensch, richtend oder aufrichtend? So zahlreich die Bilder, so zahlreich die Strömungen in den christlichen Glaubensgemeinschaften. In Christi Namen wurde/wird verurteilt, ausgeschlossen und gemordet, es wurde aber auch geholfen und geheilt.